logoÜBER UNS / AKTUELLES

<-Zurück zum Aktuelles
11.09.2020 - Preiselbeerzeit macht Lust auf Backen

preiselbeerhonigZurzeit werden überall die Preiselbeeren reif und beim Streifen durch die finnischen Wälder füllt sich der Sammelkorb mit diesem Superfood in Nullkommanichts. Unsere Bienen haben die Blüten fleißig bestäubt und dadurch den seltenen Preiselbeerhonig erzeugt, in dessen Geschmacksnoten sich ein nelkenartiges Aroma erahnen lässt.

Da die Menschen aktuell aufgrund von Quarantäne und Home-Office mehr Zeit zu Hause verbringen, erfreut sich das Backen neuer Beliebtheit. Was könnte entspannender sein, als während eines hektischen Arbeitstages den Duft von frisch gebackenem Gebäck aus dem Ofen zu riechen? Zur Feier des neuen Backtrends möchten wir hier ein tolles Rezept für ein Honig-Preiselbeerbrot mit Ihnen teilen, mit dessen Hilfe Sie jede noch so stressige Arbeit bewältigen können.

preiselbeerbrotHonig-Preiselbeerbrot (2 Brote)

  • 250 ml Wasser
  • 15 g Frischhefe
  • 420 g Weizenmehl
  • 40 g Roggenmehl
  • 60 g Honig
  • 120 g Preiselbeeren

Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät ca. 15 Minuten kneten.

  • 10 g feines Meersalz
  • 100 g Walnüsse (grob gehackt)

Zutaten hinzufügen und den Teig für weitere 5 Min. kneten. Die Schüssel bedecken und den Teig für 1½ - 2 Stunden gehen lassen. Dann den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Unterlage in zwei Hälften teilen und zwei runde oder längliche Brote formen. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech noch einmal etwas gehen lassen, anschließend bei 200 °C ca. 30 Min. backen.

Jetzt können Sie Ihr Brot z.B. mit Graved Lachs (gebeizter Lachs - eine skandinavische Spezialität!), Apfelmus, Butter oder Honig genießen!

Follow us on:

Newsletter abonnieren

Sie können ein Honigset ”Lappland Genusspaket” (Wert 101 €) gewinnen!

Sie erhalten Informationen zu Neuheiten und Sonderangeboten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom unseren Newsletter abzumelden.

Weitere Informationen